Aber was versteht man eigentlich unter einem Stockbild? Stockbilder sind das Gegenteil einer Auftragsarbeit. Sie sind genauso Teil des Kreativen wie Logos, Mock-Ups oder Schriften. Designer greifen auf solche Bilder zurück, wenn sie sich den Aufwand eines eigenen Shootings ersparen, aber ihren Kunden trotzdem schnelle und kostengünstige Ergebnisse liefern wollen. Man kann die Bilder zwischen 0 und 50€ erwerben.

Wir haben nun die besten Seiten für Stockbilder zusammengesucht:

www.shutterstock.com

Auf Shutterstock findet man 125 Millionen Stockbilder, Vektorgrafiken und Illustrationen. Zusätzlich zirka 4 Millionen Video- und Audiodateien, sowie innovative Tools, die man sich lizenzfrei erwerben kann. Shutterstock bietet den vielleicht größten und auch lebendigsten zweiseitigen Marktplatz für Kreative.

de.fotolia.com

Fotolia hat ihren Hauptsitz zwar in New York, ist aber eine internationale Bildagentur, die online Fotos, Grafiken und Videos lizenzfrei anbietet. Inzwischen sind ungefähr 35 Millionen Dateien auf der Website zu finden. 2015 wurde Fotolia von Adobe übernommen und ist nun ein Teil des Online-Angebots Creative Cloud.

de.123rf.com

In den letzten Jahren hat sich 123rf immer weiter entwickelt bis es schließlich zu dem führenden Content-Marktplatz für lizenzfreie Bilder, Videos und Musik wurde.

www.istockphoto.com

iStock, früher iStockphoto, ist genauso wie die bereits oben genannten eine Bildagentur für lizenzfreie Bilder, Grafiken, Videos und Audiodateien, die ebenfalls international bekannt ist. 2009 wurde iStockphoto von Getty Images übernommen.

Also wer wirklich Interesse an qualitativ hochwertigeren Bildern und auch das Geld dafür hat:
www.gettyimages.at

www.masterfile.com

 

Freebies:

de.freepik.com

Auf Freepik findet man zahlreiche kostenlose Vektoren, Icons und Fotos. Der Download kostet nichts, allerdings muss man beim Verwenden der Datei einen Credit (Link) von Freepik hinzufügen.

 

Weitere Seiten sind noch:

www.bigstockphoto.com

de.dreamstime.com

de.depositphotos.com

usw …

 

Haben wir etwas ausgelassen? Wer ist deiner Meinung nach die beste Stockbildfirma?